Noël Röhl, Projektadministration

Was gefällt dir am besten an deinen Aufgaben bei dindan?
Die Vielseitigkeit der Aufträge. Kein Tag ist gleich; es kommt immer zu neuen kniffligen Herausforderungen, die gemeistert werden müssen. Dadurch lernt man täglich viel Neues dazu und es wird mir nie langweilig.

Du studierst momentan, welche Themen findest du am spannendsten in deinem Studium?
Genau, ich bin derzeit im 2. Semesters des Studiums Sportmanagement an der FH Graubünden. Die Themen sind praxisnah und breit gefächert. Ich kann zum Beispiel aus dem Modul Wirtschaftsinformatik sehr viel mitnehmen, welches ich bei der täglichen Arbeit anwenden kann. Die sportlastigen Module sind hingegen für meine Hobbys äusserst nützlich.

Worin siehst du das Potenzial, wenn junge Menschen eine Karriere in der IT-Branche anstreben?
Die Branche hat eine langfristige Zukunft. Die Digitalisierung wird weiter voranschreiten und bietet der IT-Branche ein enormes Wachstumspotential. Junge Menschen können sich unbegrenzt weiterbilden und sich in der IT-Welt verwirklichen.

Wie verbringst du deine Freizeit?
Ich spiele leidenschaftlich gerne Fussball für meinen Jugendverein, den FC Wangen bei Olten. Neben dem Feld bin ich im Vorstand tätig und kümmere mich um die Homepage sowie die Social-Media Accounts des Vereins. Ein weiteres Hobby ist der Turnverein in Wangen bei Olten, bei welchem ich selbst aktiv turne und zusätzlich J+S Leiter in der Jugendriege bin.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search